Wie man die Augencreme wie ein Profi aufträgt

0 Kommentare

Die Augen sind das Fenster zu Ihrer Seele. Leider sind sie die ersten, die betroffen sind, wenn sich das vorzeitige Altern entscheidet, Ihnen einen Besuch abzustatten. Der Bereich um Ihre Augen herum ist der dünnste in Ihrem Gesicht und extrem empfindlich und anfälliger für frühe Alterserscheinungen wie Krähenfüsse, feine Linien und dunkle Ringe. Gibt es nichts, was Sie tun könnten, außer aufzunehmen, was Ihnen angeboten würde? Glücklicherweise hat der Hautpflegemarkt die Lösung dafür. Eine Augencreme, die Ihnen hilft, die Zeichen der vorzeitigen Alterung zu bekämpfen.

Augencremes sind zu einem beliebten Hautpflegeprodukt bei Frauen geworden, die das Fenster zur Seele am allerbesten sehen wollen. 

Was steckt hinter der Herstellung einer Augencreme?

Die schiere Fülle an Auswahlmöglichkeiten bei den Augencremes könnte Sie verwirren. Bevor Sie wissen, wie Sie die Augencreme auftragen, lassen Sie uns Ihnen helfen, die Inhaltsstoffe zu verstehen, nach denen Sie in Ihrer Augencreme suchen sollten.

Photo by Rayia Soderberg on Unsplash

Retinol: Ein topisches Medikament auf Vitamin-A-Basis, das feine Linien und Falten reduziert, indem es die Produktion von Kollagen erhöht.

  1. Hyaluronsäure und Sheabutter: Diese beiden hydratisieren und versiegeln den Feuchtigkeitsgehalt um Ihre Augen herum und verzögern das Auftreten feiner Linien und Fältchen.
  2. Vitamin K und Arnika: Sie erhöhen die Durchblutung und verringern die Schwellung der Augen.
  3. Vitamin C: Es schützt Ihre Augen vor Umweltbelastungen wie Sonnenstrahlen und Umweltverschmutzung.
  4. Peptide: Sie verbessern die Durchblutung: Erhöht die Elastizität Ihrer Haut.

Wie man Augencreme wie ein Profi aufträgt

Haben Sie die Augencreme als letzten Schritt Ihrer Hautpflegeroutine einmal täglich aufgetragen? Halten Sie genau hier an. Ihre Haut benötigt aufgrund ihrer zarten Beschaffenheit besondere Aufmerksamkeit. Die Reihenfolge und die Art und Weise des Auftragens der Augencreme sind wichtig, damit Sie das beste Ergebnis und ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis erzielen. 

Lesen Sie weiter, um die Anleitung zum Auftragen der Augencreme für beste Ergebnisse zu finden.

Wenn es um das Auftragen von Augencreme geht, gibt es keine Einheitsgröße und keine beste Strategie zum Auftragen der Creme. Jeder hat seine eigene Art, Augencreme aufzutragen. Tupfen, Massieren, Klopfen sind von Person zu Person verschieden. Aber gibt es eine Methode, die besser ist und bessere Ergebnisse erzielt als andere? Experten sind sich einig, dass es darauf ankommt, sanft zu sein. Lassen Sie uns für Sie die Schritte zum Auftragen der Augencreme wie ein Profi dekonstruieren:

  1. Reinigen: Sie tragen die Augencreme nicht auf ein Gesicht auf, das Make-up enthält. Die Reinigung ist die Grundlage einer erfolgreichen Hautpflegeroutine. Ihr Gesicht muss frei von allen Spuren von Make-up sein, bevor Sie die Augencreme auftragen.
  2. Wöchentliche Peeling-Routine: Ihre Haut fungiert als ihr eigener Arzt. Sie stößt etwa alle 28 Tage abgestorbene Hautzellen ab und legt eine neue, frische Schicht frei. Mit zunehmendem Alter verlangsamt sich dieser Prozess jedoch, was dazu führt, dass Ihre Haut stumpf und glanzlos aussieht. Eine wöchentliche Peeling-Routine wird empfohlen, um Ihre abgestorbenen Hautzellen zu pflegen.
  3. Toner: Toner sind ein unterschätztes Hautpflegeprodukt. Ein Gesichtstoner entfernt alle Spuren von Make-up, Öl und Schmutz von Ihrer Haut, erhält den pH-Wert Ihrer Haut und wirkt auch als Aknekontrolle.
  4. Feuchtigkeitsspender: Unterschätzen Sie niemals die Kraft der bescheidenen Feuchtigkeitscreme. Sie hilft, den Wassergehalt Ihrer Haut zu binden. Das Auftragen einer Feuchtigkeitscreme ist ein wichtiger Schritt, um sicherzustellen, dass Ihre Augencreme die besten Ergebnisse erzielt.
  5. Tragen Sie die Augencreme erbsengroß auf: Nur eine winzige Menge Augencreme ist alles, was Sie brauchen, um Ihre Augen jugendlich aussehen zu lassen. Da die Haut um Ihre Augen herum am empfindlichsten ist, müssen Sie den Ringfinger mit der sanftesten Berührung benutzen.
  6. Von den inneren Augenwinkeln bis zum Brauenbogen: Beginnen Sie mit den inneren Augenwinkeln unter Ihrem Auge. Setzen Sie kleine Punkte in einem Halbkreis bis zum Stirnbein. Massieren Sie mit sanften kreisenden Bewegungen Ihres Fingers, bis die Creme vollständig eingezogen ist. Gehen Sie nicht zu nahe an Ihre Augen, da diese sonst gereizt werden. Achten Sie darauf, nicht an Ihrer Haut zu ziehen, während Sie die Augencreme auftragen.
  7. Warten Sie, bis die Creme eingezogen ist: Denken Sie an die 90-Sekunden-Regel. Warten Sie 90 Sekunden, bis die Augencreme eingezogen ist, bevor Sie ein anderes Hautpflegeprodukt auftragen.

Vermeiden Sie diese Fehler beim Auftragen der Augencreme für beste Ergebnisse:

  1. Verwenden Sie Ihre Augencreme nicht auf den Augenlidern: Augenlider und Wimpern befinden sich außerhalb der begrenzten Bereiche. Diese sind für den Komfort und das Auftragen von Augencreme zu eng und können Ihre Augen reizen.
  2. Tragen Sie nicht zu viel auf: Ein Tupfer genügt, wenn es um Ihre Augencreme geht. Die Haut um Ihre Augen herum ist eine kleine Fläche, und ein Tupfer würde ausreichen, um sie abzudecken.
  3. Tragen Sie keine Augencreme auf trockene Haut auf: Erinnern Sie sich an die Regel für das Auftragen von Feuchtigkeitscreme auf die feuchte Haut, um die Hydratation zu blockieren. Dasselbe gilt auch für Ihre Augencreme. Sobald Ihre Reinigungscreme aufgetragen ist und die Haut noch feucht ist, ist es der richtige Zeitpunkt, Ihre Augencreme aufzutragen.
  4. Reiben Sie nicht: Sanfte Dinge brauchen eine sanfte Behandlung. Die Haut um Ihre Augen herum ist die empfindlichste, also seien Sie nicht grob damit, wenn Sie die Augencreme auftragen.
  5. Gehen Sie nicht zu schnell weiter: Sobald Sie die Augencreme aufgetragen haben, lassen Sie sie von der Haut absorbiert werden. Warten Sie nach dem Auftragen der Creme etwa 90 - Sekunden, um mit den anderen Hautpflegeprodukten fortzufahren.

Zusamenfassend:

Die Haut um Ihre Augen herum ist die empfindlichste im Gesicht und muss sanft behandelt werden. Ein unvorsichtiges Auftragen der Augencreme schadet mehr als es nützt. Die Reihenfolge und die Methode sind äußerst wichtig, um sicherzustellen, dass die Augencreme Ihnen den größtmöglichen Nutzen bringt. Sie brauchen nur einen Tupfer auf die Haut unter dem Auge aufzutragen, angefangen von den inneren Augenwinkeln bis zum Stirnbein. Tragen Sie die Creme halbkreisförmig mit sanften Bewegungen des Ringfingers auf. Vergessen Sie nicht, 90 Sekunden zu warten, bis die Creme vollständig eingezogen ist, und gehen Sie nicht grob mit Ihren Bewegungen um. 

Verjüngen Sie das Licht in Ihren Augen, indem Sie ihm die Augenpflege zukommen lassen, die es verdient.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Alle Blog-Kommentare werden vor Veröffentlichung überprüft
[time] minutes ago
The cookie settings on this website are set to 'allow all cookies' to give you the very best experience. Please click Accept Cookies to continue to use the site.
You have successfully subscribed!
This email has been registered